Zurück zur Übersicht

Brot

Unsere Brote
Gutes Brot braucht Zeit

Seit über 100 Jahren verwenden wir für unsere handwerklichen Brotspezialitäten hausgemachte Natursauerteige. In Hessen, besonders in Nordhessen und in der ländlich geprägten Schwalm hat die Verwendung von Sauerteigen eine lange Tradition.

Es ist nachgewiesen und auch durch Erfahrungen belegt, dass besondere Qualität und aussergewöhnlicher Geschmack immer noch durch schonende, natürliche Herstellungsverfahren erreicht wird. Das bedeutet, was heute immer seltener wird – den natürlichen Reife- und Entwicklungsprozessen Zeit zu geben – macht den Einsatz von vielen Backhilfsmitteln oder Aromastoffen überflüssig. Natursauerteige sind bei der Herstellung von roggenhaltigen Broten sehr wichtig und sind für einen charakteristischen, aromatischen Brotgeschmack von großer Bedeutung.

Das Heranführen und die Verarbeitung von eigenem Natursauerteig erfordert viel Erfahrung, kostet Zeit und Pflege. Umfangreiches Fachwissen ist erforderlich um aus ausschließlich natürlichen Gärprozessen durch Temperaturkontrolle, Einhaltung der Abstehzeiten und genauem Rezeptaufbau, herzhaftes Bauernbrot zu backen.

Gutes Brot braucht Zeit – wir finden, der natürliche Brotgeschmack ist die Mühe wert. Deshalb werden wir auch bei technisch möglichen Vereinfachungen - gerade beim Sauerteig – auch in Zukunft an handwerklicher Tradition festhalten.