Im Angebot
Im Angebot 

Öffnungszeiten
Öffnungszeiten Läden  

 
Märchenhaft radeln
Bahnradweg Rotkäppchenland
Besuchen Sie uns...
facebook





Pathstart Start arrow Aktuelles arrow News arrow 100 Jahre Bäckerei Viehmeier - 100 Jahre Liebe zum Brot

100 Jahre Bäckerei Viehmeier - 100 Jahre Liebe zum Brot

viehmeier-eltern-klein.jpgAnlässlich ihres 100. Jubiläums veranstaltete die Bäckerei Viehmeier am 20. September 2007 einen Empfang in der herrlich dekorierten Hochlandhalle Gilserberg.

400 geladene Gäste gaben der Veranstaltung einen passenden und würdigen Rahmen. Als Hauptredner fungierte der hessische Minister für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Wilhelm Dietzel. Unter den Gästen waren darüber hinaus u.a. Landrat Neupärtl und Bürgermeister Vestweber sowie ältere Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und nicht zuletzt Freunde der Familie Viehmeier.

In herzlicher Atmosphäre vermittelten die fundierten und unterhaltsamen Redebeiträge einen nachhaltigen Eindruck der 100-jährigen Geschichte des Familienunternehmens. Geschäftsführer Jürgen Viehmeier erklärte die jüngere Firmenentwicklung mit den Worten "Die Firma konnte sich nicht zuletzt durch die harmonische Zusammenarbeit der beiden Familien Friedrich und Jürgen Viehmeier und einer hochmotivierten Mitarbeiterschaft stetig entwickeln." Die Lebensleistung von Seniorchefin Erika und Seniorchef Friedrich Viehmeier kam in der Folgezeit immer wieder zum Vorschein. 
belegschaft-geschenk-mittel.jpg





















Die Mitarbeiter zeigten sich sehr erfindungsreich und überreichten der Familie  ein riesiges Bildgeschenk. Das Präsent umreißt schlaglichtartig die Entwicklung und den aktuellen Status des Unternehmens: In "100 Jahren Liebe zum Brot" entstanden nunmehr 64 Filialen, verteilt auf die Regionen Nord- und Mittelhessens.

Die Geschäftsführer Gabi Katharina und Jürgen Viehmeier waren einmal mehr sichtlich gerührt angesichts der gelungenen Überraschung.

belegschaft-total-klein.jpg










Jürgen Viehmeier nahm das Jubiläum auch zum Anlass und ehrte eine Vielzahl langjähriger Mitarbeiter, bedankte sich zudem mehrfach bei der gesamten Belegschaft für die tatkräftige und zuverlässige Unterstützung.